Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

05. Juni 2019 | Die lautlose Gefahr: wie Hacker Firmennetze angreifen

5. Juni @ 18:00 - 20:00

kostenlos

Live-Hacking mit RedFox

Fast jedes zweite Unternehmen in Deutschland ist bereits Opfer von Wirtschafsspionage, Sabotage und Datendiebstahl geworden. Dass sich Unbefugte Zutritt zum Firmennetz verschafft haben, dort Daten sammeln und manipulieren, merken die meisten Unternehmen jedoch erst dann, wenn der Schaden bereits entstanden ist. Doch wie genau gehen Hacker vor? Wie planen sie einen Angriff und führen diesen durch? Woran erkennt man frühzeitig die Anzeichen für einen Hackerangriff und wie kann man sich schützen? Um diese und viele weitere Fragen wird es in der Veranstaltung „Die lautlose Gefahr: wie Hacker Firmennetze angreifen“ gehen.

Benjamin Greis und Frederic Schier von der RedFox InfoSec GmbH werden in einem Live-Hack das Vorgehen eines Hackers demonstrieren und zeigen dabei u. a., wie sich Hacker durch die E-Mail-Phishing-Methode Zugang zu Firmennetzen verschaffen. Im Anschluss werden in einer Diskussionsrunde Schutzmöglichkeiten und Angriffsmethoden von den Experten näher beleuchtet.


Programm

Live-Hacking

17:30 Uhr: Empfang der Gäste mit Fingerfood und kühlen Getränken

18:00 Uhr: Begrüßung durch #bodenseeinnovativ und cyberLAGO

18:10 Uhr: Einführung (Prof. Dr. Tobias Heer, Hochschule Albstadt-Sigmaringen)

18:20 Uhr: Live-Hacking (Benjamin Greis und Frederic Schier, RedFox InfoSec Gmbh)

19:15 Uhr: Diskussionsrunde

Anschließend Networking


Referenten

Frederic Schier und Benjamin Greis sind Gründer der RedFox InfoSec GmbH, Offensive Security zertifizierte Penetration Tester und IT-Sicherheitsberater.

Prof. Dr. Tobias Heer ist Professor für Netzwerke, Netzwerksicherheit und Sicherheit in der Industrie im Studiengang IT Security an der Hochschule Abstadt-Sigmaringen.


„Die lautlose Gefahr: wie Hacker Firmennetze angreifen“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von #bodenseeinnovativ und dem digitalen Kompetenznetzwerk cyberLAGO.

und


Sie können nicht genug vom Thema IT-Sicherheit und Datenschutz bekommen? Auch Sie plagen Sicherheitsfragen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten? Dann besuchen Sie vor unserem Live Event doch noch den IT-Sicherheits-Kongress der IHK in Weingarten!

https://www.weingarten.ihk.de/


Das IWT behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen triftigen Gründen ein Seminar abzusagen. Es behält sich weiter vor auch kurzfristig einen Dozenten zu ersetzen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur bei schriftlicher Abmeldung bis zum Anmeldeschluss die Teilnahmegebühr erstattet bzw. nicht fällig wird. Bei späterer Abmeldung wird die Teilnahmegebühr zur Hälfte fällig.

Da #bi eine Förderinitiative der EU und des Landes ist...

Da #bi eine Förderinitiative der EU und des Landes ist, ist die Teilnahme an einigen unserer #bi Veranstaltungen für Sie kostenlos. Um das Angebot laufend für Sie zu verbessern und langfristig die erfolgreiche Weiterführung der Aktivitäten über den Förderzeitraum hinaus zu gewährleisten, unterliegen wir strengen Evaluationsauflagen. Der Auftrag für die empirisch-wissenschaftliche Evaluation wurde extern an Prof. Reinhard Prügl und Dr. Susanne Beck vom Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF) an der Zeppelin Universität vergeben.

Wir sind auf Ihre Teilnahme an der laufenden Evaluierung der Initiative angewiesen. Wir wollen – und müssen – herausfinden, ob das, was wir tun, den Teilnehmern, und damit den regionalen Unternehmen tatsächlich etwas bringt. Außerdem wollen wir erfahren, wie wir (als IWT) Sie noch besser unterstützen können.

Nach Ihrer Teilnahme an #bi Veranstaltungen werden wir Sie für Ihr Feedback kontaktieren. Über Ihre individuelle Kennung werden die Fragebögen mit Ihren Basisdaten verlinkt. Alle Daten werden  dann ausschließlich in anonymisierter und aggregierter Form von unserem unabhängigen Evaluations-Team ausgewertet. Dafür werden Ihr Name, Login und Kontaktdaten getrennt von den Evaluationsdaten gespeichert. Lediglich IWT-Mitarbeiter haben Zugriff auf Ihre Kontaktdaten.

* Ihre Evaluierungsaussagen sowie Ihre persönlichen Daten werden getrennt voneinander abgespeichert. Ihre persönlichen Daten werden beim IWT gespeichert und die Evaluierungsantworten beim Institut für Familienunternehmen der ZU. Somit können beide Angaben nicht miteinander verknüpft werden.

Details

Datum:
5. Juni
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

DHBW Ravensburg
Marienplatz 2
Ravensburg, 88212 Deutschland

Veranstalter

#bodenseeinnovativ und cyberLAGO
Telefon:
07541 40294 10
E-Mail:
gander@iwt-bodensee.de

Reservierung

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.